Fotografen lieben Schauspieler und Kabarettisten

Warum? Das ist ganz einfach, da kann man sich mal ein bisschen austoben. Ich mache auch gerne Businessbilder und Bewerbungsfotos, Abwechslung bringen da die besonderen Aufträge. Ein Kabarettist nimmt aktuelle Themen aufs Korn, überspitzt sie und stellt sie in Frage. Manchmal bis an die Grenze, jedoch gekonnt bekommt er die Kurve immer knapp oberhalb der Gürtellinie, regt zum Nachdenken an und zum Lachen. Mit “normalen” oder gar “langweiligen Fotos kann der Kabarettist nichts anfangen. Manchmal muss er sich sogar selbst ein bisschen auf die Schüppe nehmen und über sich selbst lachen. Kein Wunder, beschäftigt sich sein aktuelles Programm mit  kurios anmutenden Fragestellungen:

Botox inhalieren direkt vom Fass?

Plastiktüten im Meer zählen?

Rohölförderung mal von zu Hause aus?

Oder doch lieber den Partner angähnen?

Werner Weber ( http://www.werner-weber-kabarett.de/bio-grafie/ ) weiß es nicht.
So mutiert sein Rhythmusgeber, der Müllsammler zur Waffe im Fotoshooting und den erhobenem Zeigefinger legt er in kleine und größere Wunden der Gesellschaft, der Zeit, der Welt und des wundersamen Zeitgeistes. Danke Werner für Deinen vollen Einsatz bei uns im Studio und vor meiner Kamera :-) !